Patientenservice

Neu bei uns

Wenn Sie zum ersten Mal eines unserer Augenzentren besuchen, können Sie den Gesundheits fragebogen für Neupatienten hier herunterladen und in aller Ruhe vorab zu Hause ausfüllen.

Bitte bringen Sie den Fragebogen bei Ihrem Besuch ausgefüllt mit — das spart Ihnen und uns Zeit. Auftretende Fragen dürfen Sie gerne bei Ihrem ersten Termin stellen.

Hilfreiche Links

Link zum Online-Sehtest: Sehprüfung mit Zahlen

Link zum Sehtest auf Rot-Grün-Schwäche: Sehtest auf Rot-Grün Schwäche

Link zum Amsler-Gitter-Test auf Makulaveränderungen: Amslertest (Gitter) auf Netzhaut (Makula)-Veränderungen

Notfallnummer

Notfallnummer des augenärztlichen Notdienstes:

+49 (0) 180 607 1122

FAQ

Vor der Augenlaserbehandlung erhalten Patienten Betäubungstropfen, die für eine schmerzlose Durchführung sorgen. Eine Augenlaser/LASIK Behandlung ist nahezu schmerzfrei.

Unter dem Grauen Star (Katarakt) versteht man die langsame Eintrübung der natürlichen Linse. Bei Kindern ist diese Linse klar und ungetrübt. Im Laufe des Lebens färbt sich die Linse infolge von Lichtbelastung und altersbedingten Stoffwechselreaktionen langsam gelb und im Alter zwischen 60 und 75 wird sie meist zunehmend undurchsichtig. Dann ist eine Operation zur Behandlung des Grauen Stars notwendig.

Bei der Katarakt-Operation betäubt Ihr Operateur das zu operierende Auge und öffnet es mit einem circa 2-3 mm kleinen Schnitt, der sich nach der Operation selbst schließt. Danach wird die Linsenhülle (Kapselsack), die den trüben Linsenkern umschließt, eröffnet. Diesen Vorgang nennt man Kapsulorhexis. Anschließend wird der trübe Linsenkern mit Ultraschallenergie zerkleinert und portionsweise abgesaugt. Dieses Verfahren heißt Phakoemulsifikation.Nach vollständiger Entfernung der Linse wird eine künstliche Intraokularlinse an der gleichen Stelle im Auge eingesetzt.Die Katarakt-Operation gehört zu den häufigsten chirurgischen Eingriffen. Die Komplikationsrate ist sehr gering, die Erfolgsaussichten sind sehr gut. Mehr als 90 % der Patienten können nach dem Eingriff wesentlich besser sehen.

Viele Schritte bei der Katarakt-Chirurgie werden mit handgeführten Instrumenten durchgeführt. Diese Arbeiten können von nun an von dem deutlich präziseren Laser übernommen werden. Ihr Operateur kann Ihnen mithilfe des CATALYS-Femtosekunden-Lasers ein extrem hohes Maß an Sicherheit und Präzision bieten und gleichzeitig die Prozedur perfekt an die Bedürfnisse Ihres Auges anpassen.

Wir empfehlen Ihnen, am Behandlungstag mit einer Begleitperson zu kommen. Sie dürfen an diesem Tag nicht mehr selbst Auto fahren. Zur Nachuntersuchung am nächsten Tag können Sie in der Regel allein fahren.

Wenn Sie kurz- oder weitsichtig sind oder unter einer Hornhautverkrümmung leiden, haben Sie gute Aussichten, dass eine Augenlaser/LASIK Behandlung bei Ihnen durchgeführt werden kann.

Sie sind mindestens 18 Jahre alt.Sie verfügen über eine gute gesundheitliche Verfassung.Ihre Sehschärfe ist seit mindestens einem Jahr stabil.Sie leiden an keiner Augenerkrankung.